FarytaLe

Schwimmschule FarytaLe: Allgemeine Geschäftsbedingungen

SWICA Rückvergürungen

Liebe Eltern
Wenn sie eine SWICA COMPLETA PAEVENTA versichert haben, werden ihnen 50% der Kosten bis max. CHF 300.00 pro Jahr und aus der SWICA OPTIMA 90% bis CHF 300.00 pro Jahr rückvergütetm


Kursanmeldung

Die Kursanmeldung erfolgt per Internet oder, falls kein Internet vorhanden, telefonisch. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Kursbestätigung per E-Mail. Die Kursplätze werden in Reihenfolge der Anmeldungseingänge vergeben.

Kursorganisation

Wir behalten uns vor, Kurse aufgrund ungenügender Teilnehmerzahl abzusagen. Sie werden eine Woche vor Kursbeginn darüber informiert. Bei Krankheit oder Abwesenheit einer Kursleiterin/eines Kursleiters setzen wir eine Stellvertretung ein.

Kursbestätigung und Zahlung

Die definitive Kursbestätigung mit Rechnung erhalten Sie spätestens 14 Tage vor Kursbeginn per Post; bei kurzfristiger Anmeldung sofort. Die Anmeldung ist auf Ihren Namen oder/und Ihres Kindes verbindlich. Nicht bezahlte Kurse gelten nicht als Abmeldung.

Zahlungsbedingungen und Kosten

Der aufgeführte Zahlungstermin auf der Rechnung ist verbindlich. Sie haben die Möglichkeit über E-Banking oder Postkonto  oder vor Ort Bar zu zahlen. Die Zahlung muss spätestens bis 5 Tage vor Kursbeginn bei uns eingetroffen sein. Bei sehr kurzfristigen Anmeldungen bitten wir Sie, den Überweisungsauftrag der Kursleiterin vorzuweisen oder den Kurs Bar vor Ort zu bezahlen. Wir behalten uns vor, die Kursgebühren bei Erhöhung der Infrastruktur-Kosten oder anderen nicht voraussehbaren Kosten den Gegebenheiten anzupassen.

Annullationen / versäumte Lektionen / Absenzen

Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden.
Kurzfristige Kursannullationen werden anteilsmässig in Rechnung gestellt:
– 14 Tage vor Kursbeginn: 50% des Kursgeldes
– 7 Tage vor Kursbeginn: 75% des Kursgeldes
– ohne Abmeldung: 100% des Kursgeldes

Es kann – nach Absprache – eine Ersatzperson gestellt werden.

Absenzen

Nicht besuchte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine Kursgeld- Rückerstattungen aufgrund von nicht besuchten Lektionen möglich. Fällt eine Kursleiterin/ein Kursleiter aus, wird sie/er von einer anderen Leiterin/einem anderen Leiter vertreten. In Ausnahmefällen kann der Kurs auf ein anderes Datum verschoben werden.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Für alle vom FarytaLe organisierten Angebote schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Für Diebstahl und Verlust kann FarytaLe nicht haftbar gemacht werden. Ohne einen Gegenbericht gehen wir davon aus, dass Sie und Ihr Kind gesund sind. Der Aufenthalt in der Badelandschaft erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Eltern sind für Ihr Kind vollumfänglich verantwortlich.

Fotografieren und Filmen

Fotografieren oder Filmen ist nur nach vorgängiger Absprache mit der Kursleiterin und den Gruppenteilnehmern erlaubt.

Datenschutz

Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist das für den Sitz der Schwimmschule FarytaLe zuständige Zivilgericht. Es ist ausschliesslich das Schweizer Recht anwendbar.

Gesundheit

Bitte kommen Sie bei Krankheit zu Ihrem Wohle und wegen Ansteckungsgefahr nicht ins Wasser.

Hinweise für Baby- und Kinderschwimmen: Gesundheit

Bitte berücksichtigen Sie zum Wohle aller Beteiligten, dass ein absolutes Badeverbot gilt bei Ohrenentzündungen, Augenentzündungen, Durchfall, ansteckenden Hautkrankheiten, ansteckenden Krankheiten, Läusen, Fieber, akuten Erkältungskrankheiten. Bitte planen Sie die Impftermine ihres Kindes so, dass mindestens 48 Stunden bis zum nächsten Badbesuch dazwischen liegen.

Hygiene im Kursbad

Für Babys und Kleinkinder bis 4 Jahre sind auslaufsichere Badewindeln (werden kostenlos abgegeben), obligatorisch.

Sicherheit

Die Eltern tragen unmittelbar vor währen den nach der Kurslektion die volle Verantwortung für ihr Kind.

 

Frauenfeld im Oktober 2012
Schwimmschule FarytaLe, Zürcherstrasse 26A, 8413 Neftenbach